Askar, palestine, humanitaire, podo, podo orthèse, durrmann
Français English German
Ich suche nach
Registrieren

Melden Sie sich an unesere Newletter und bleiben Sie informiert von allen neuen Nachrichten !!



» » Heute arbeiten wir in getrennten Flüchtlinslagern !


 

Heute morgen fahren wir (François und ich) nach dem Jenins Flüchtlingslager - 40min nördlicher als Askar, wo Martin geblieben ist. Wir fahren mit dem Taxi. François entdeckt was der palästinensische Art zu fahren ist. Wir fragen uns, warum keine Palästiner F1-Pilot geworden sind. Ich schlafe lieber ein bischen ein, als zu sehen, wie er mit einem Kleinbus fährt : Überholung ohne nichts zu sehen usw. 

 

Augenwischerei, aber nicht nur...

 

Der heutige Ziel ist die kleine Werkstatt des Rehabilitationszentrum zu benutzen, um die Schuheinrichtungen von den gestern in Askar gesehenen Patienten herzustellen. Die Arbeitsbedinungen sind ziemlich gut, auch wenn die Machine urig, ohne Staubsog und sehr laut sind. Ich bin auch froh zu sehen, dass eine Umordnung seit letztes Mal gemacht wurde, und viel Material, das ich gelassen hatte, wurde benutzt.

 

  

 

Der "Patient des Tages" : 

 

Ein Mann 38 Jahre alt hat vor einem Jahr einen (sehr) großen Stromschlag gekriegt. Die Behandlung läuft mit einem Physio, der in den Orthesen spezialisiert ist. ( Der Beruf orthopädischeschuhtechniker oder Orthopädiemechaniker gibt es nicht als solcher). Palästinenische Studenten in Physio- und Ergotherapie sind auch dabei. Der Patient wurde Transmetatarsal amputiert und hat diffuse Fußschmerzen. Beim Laufen hat er ein großes Stepping (sein Fuß kommt nicht mehr hoch, er stürtzt auf dem Boden) und dies trotz einer passiven Fußheber-Hilfe. Diese Einrichtung ist nicht effektiv, ich zeige dem Physio Mahmoud wie man sie verbessern kann. Wir werden auch für die Druckentlastung eine orthopädische Sohle dazu hinfügen. Wir werden ihn länger am Donnerstag sehen.

 

 

Programm für Morgen : ein Vortrag vor 200 Studenten der amerikanischen Jenins Universität und praktische Übungen für 20 davon am Nachmittag.

 

Pierre Durrmann

Der Administrator der Website ist gerade online! Diskussion - Stellen Sie Ihre Fragen an den Administrator der Website